Zurück zu Heimkino Setup mit Fokus auf Stereo

Antwort auf: Heimkino Setup mit Fokus auf Stereo

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Heimkino Setup mit Fokus auf Stereo Antwort auf: Heimkino Setup mit Fokus auf Stereo

#17321
Sparky

Guten Abend Henrik,

PA-Verstärker arbeiten etwas anders als ihre HiFi-Brüder oder AVRs – wenn man ein paar Dinge berücksichtigt, können die aber für fulminantes Heimkino durchaus eine Alternative sein.

Ein paar grundlegende Dinge sollten beachtet werden:
-Die Endstufen haben oft einen Lüfter. Sie sollten also nicht in unmittelbarer Nähe zum Publikum stehen, damit bei leisen Passagen das Lüftergeräusch nicht stört. Hat man einen Beamer und hat der auch einen Lüfter, ist das dann nebensächlich, so lange der Abstand ungefähr gleich ist.
-Viele PA-Verstärker möchten mit einem hohen Eingangspegel angefahren werden, damit sie Dynamik entfalten. Über eine entsprechende Vorstufe sollte nachgedacht werden.
-XLR ist im Grunde ein Standard bei PA. Frickeleien mit Cinch-Adaptern werden nicht selten durch eine Brummschleife quittiert, dann muss ein Mantelstromfilter, als Koppel-C oder Übertrager, Abhilfe schaffen. Besser ist es dann, gleich in Ausrüstung zu investieren, welche XLR von Haus aus mitbringt.

Wie Max schon angedeutet hat, muss also die “Infrastruktur” für PA stimmen, zusammengeflickte Systeme neigen eher zu problematischem Verhalten.

Was das Forum anbelangt: Hier Co-existiert ein breites Spektrum zwischen “aus einem kleinen Budget das Beste heraus holen” über “nicht kleckern, sondern klotzen” bis hin zu “Was kostet die Welt?” Schön ist, dass jeder seine Meinung / Vorschläge kund tut, dennoch weitestgehend eine hohe Toleranz gegenüber anderen Positionen besteht.

Wie Du selbst feststellst, es zählt am Ende die eigene Meinung und die muss nicht immer nur das Non-Plus-Ultra wollen. Ansonsten würden alle nur noch mit einem Leopard 2 zur Arbeit fahren und einen GPS-Gesteuerten robotisierten Mähdrescher zum Rasenmähen im Vorgarten nutzen 😉

Menno, jetzt bin ich noch immer nicht die Chorus hören gewesen….
Ich muss mal gucken, das ich das hinbekomme in nächster zeit 🙂

Gruß,
-Sparky

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/17321/