Zurück zu White Pearl-Besuch bei Udo

Antwort auf: White Pearl-Besuch bei Udo

Startseite Foren User trifft User White Pearl-Besuch bei Udo Antwort auf: White Pearl-Besuch bei Udo

#17669
Kai3891

Hallo, ja es war wirklich sehr kurzfristig, irgendwann klappt es mal wieder.
Bei Udo war es sehr schön, ein total aufgeschlossener, super freundlicher und kompetenter Mensch, wo man von Anfang an das Gefühl hatte, man würde sich schon länger kennen.
Außer mir war leider niemand da, aber das kam mir soweit zu Gute, das ich Udo mit allem, was mich zu dem Thema allgemein und zur White Pearl beschäftigt hatte, in Ruhe quatschen konnte. Aber wir haben natürlich nicht nur gequatscht, kaum waren die 2 Perlen in den Laden geschleppt und ausgepackt, durften sie an Udo Röhre gleich mal loslegen. Der erste Eindruck…….WOW, was geht denn hier hab, sind das meine Lautsprecher, oder habt ihr da noch andere mit angeschlossen? Im Laufe des Nachmittags wurden dann alle meine restlichen Gedanken, das ich beim Bau vielleicht was falsch gemacht habe völlig ausgeräumt. Die Dinger spielen grandios, man muss eben nur den richtigen Verstärker anschließen. Wir haben dann zwischendurch noch die Duetta, Chorus 74, Linie74 und Linie54 gehört. Jeder der Lautsprecher klang einwandfrei und wie man es bei Udo kennt, mit super Auflösung, breiter Bühne, ich denke mal allen Details, die es in dem Musikstück gibt und ohne in irgendeiner Form aufdringlich zu sein. Ich kann nur jedem empfehlen bei Udo Probe zu hören, den jeder Lautsprecher fasziniert auf eine andere Art. Mein persönlicher Favorit nach den vielen Stunden Musik hören, ist die Linie 54. Da war für meinen Geschmack einfach alles auf den Punkt genau.

Nun heißt es für mich…weg mit dem ganzen Verstärkerkram den ich habe und her mit einer guten Röhre…
Ich hab auch schon eine Idee welche. 😉
Vielen dank nochmal an Udo für die tollen Eindrücke, Infos und die geniale Musik, die ich zum größten Teil gar nicht kannte.

Gruß Kai

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/17669/