ZurĂŒck zu Chorus 51 Wall – aka Wall-Ross

Antwort auf: Chorus 51 Wall – aka Wall-Ross

Startseite Foren Bau-Dokumentationen Chorus 51 Wall – aka Wall-Ross Antwort auf: Chorus 51 Wall – aka Wall-Ross

#19024
max

gerne 😉

Bzgl 15er Bohrer: Der sollte locker langen, zur Not kannst du ja zweimal “ĂŒbereinander” bohren – der Funktion tut das ja keinen Abbruch.
aufhÀnger2

Edit: ach jetzt – du meinst mit Material nicht das Werkzeug sondern die Holzdicke! Auch kein Problem, die Lochtiefe muss ja nur “MetallplĂ€tchendicke”+”Hakendicke” sein – also reichen vermutlich 5-7mm locker.
Wenn du Angst hast, dass das Überbleibsel zu dĂŒnn wird, kannst du ja einfach innen ein 2x2cm ReststĂŒck aufkleben.

Gruß Max

PS: Gib Bescheid, wie die Bananenstecker funktionieren. Ich hatte bei (Ă€hnlich aussehenden) Billigsteckern mal das Problem, dass der “Federring” sich bei mehrfachem Stecken plastisch verformt hat und der Stecker dann keinen sauberen, festen Kontakt mehr bietet.
Aber den eingelassenen Buchsen tut das ja nicht weh, die können ja auch höherwertige Bananenstecker aufnehmen (welche ja ohnehin nur am Kabel hÀngen und daher im Fall der FÀlle auch gleich gewechselt sind).

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/19024/