Zurück zu Eton-Sub für die Symphony 25

Antwort auf: Eton-Sub für die Symphony 25

Startseite Foren Offtopic (allgemeines Geplapper…) Eton-Sub für die Symphony 25 Antwort auf: Eton-Sub für die Symphony 25

#19100
hooly

Hallo Kai,

passiv würde das wahrscheinlich mit einem Kondensator gehen, das kann aber Udo sicher besser beantworten. Mit dem Aktivmodul alleine wird das eher nix würd ich sagen.
Damit kannst du zwar die Frequenz einstellen, die der Sub übernehmen soll (also z.b. 0-100HZ), die S25 würden aber dann trotzdem das volle Frequenzband abbekommen.

Grüße
Andi

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/19100/