Zurück zu Eton-Sub für die Symphony 25

Antwort auf: Eton-Sub für die Symphony 25

Startseite Foren Offtopic (allgemeines Geplapper…) Eton-Sub für die Symphony 25 Antwort auf: Eton-Sub für die Symphony 25

#19103
Kai

Hallo Max (und natürlich die anderen, danke für ALLE Beiträge!), ich mag Kino sehr – im Kino! Zu hause höre/schaue ich Filme ausschließlich in good old Stereo. Für Heimkino hätte ich gar nicht die räumlichen Möglichkeiten, oder nur ‘mit Gewalt’. Fehlt mir allerdings auch nicht (ja, es gibt phantastische Heimkinios, keine Frage, das respektiere ich auch, brauche es halt nur nicht für mich selbst).

Also Musik. Ich habe diverse Lala auf meinem Rechner, das geht über einen D/A-Wandler an den Verstärker, dann ist da die frisch erworbene Phono-Box DS von Pro-Ject (200 Euro, super Teil meine ich), an der mein frisch entmotteter Thorens hängt. Mir geht es erstmal um die Ergänzung Richtung Basskeller und optische Tarnung, riesige Standboxen, würden mich in meinem Hörraum erdrücken. Thema DSP, dazu wäre jede Info hilfreich scheint mir, also gerne her damit! So, die Arbeit ruft, bis später!

Kai

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/19103/