Zurück zu Eton-Sub für die Symphony 25

Antwort auf: Eton-Sub für die Symphony 25

Startseite Foren Offtopic (allgemeines Geplapper…) Eton-Sub für die Symphony 25 Antwort auf: Eton-Sub für die Symphony 25

#19123
aaron

Hallo Kai,
Kies/Sand ist natürlich auch bestens geeignet. Bei Büchern bin ich da etwas skeptisch, denn die ungewisse Menge an Luft in dem Buch wirkt natürlich auch mit. Bei (gröberen) Steinen hilft der Eimer mit Wasser das Volumen abzuschätzen, bei Büchern klappt das allerdings nicht so gut…
@Martin: Gab es da einen hörbaren Unterschied? Ich habe noch im Hinterkopf, dass man Wasser nur sehr, sehr, sehr schlecht komprimieren kann. Hingegen denke ich schon, dass es auch in der Lage ist einiges an Energie aufzunehmen, wenn man bedenkt, wie gut Wasser auch Schall transportieren kann.

Viele Gruesse,
Aaron

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/19123/