Zurück zu Wie behandelt Ihr Udo's schwarze MDF Fronten?

Antwort auf: Wie behandelt Ihr Udo's schwarze MDF Fronten?

Startseite Foren Fragen zu Bausätzen Wie behandelt Ihr Udo's schwarze MDF Fronten? Antwort auf: Wie behandelt Ihr Udo's schwarze MDF Fronten?

#19439
jean

Hoi Dino,

ja, ich mag das Anthrazit sehr. Ich find das schick. Ich hatte mehrere Ideen und konnte mich nicht so wirklich entschließen. Als ich die Front dann hier hatte und sah fand ich das dann doch schon ganz nett. Mir sagt aber jeder den ich kenne “ich mag die Oberfläche lieber wenn sie mit Öl behandelt wurde”. Daher hat mich interessiert wie das farblich aufs MDF wirkt. Aber das ist wohl unterschiedlich je nach Öl. Für mich als Laie kam natürlich auch die Frage auf “hab ich dann immer ölige Finger wenn ich den Lautsprecher anfasse??” das wurde mir aber schon von einem guten Bekannten beantwortet. Bestimmt auch irgendwo hier nachlesbar. Manchmal glaube ich gerade für diese einfachen Fragen wären FAQs ganz nett (ich les ja auch schon seit Jahren immer mal hier mit – Überfliege manchmal aber nur und behalte sicherlich nicht alles).

Wie auch immer: Also, ich mag das Antrazit. Wenn ich dem ganzen dann noch zu einer leicht glänzenden Oberfläche verhelfen könnte, wäre das natürlich ganz nett. Deswegen haben mir die Infos hier auch sehr geholfen – Osmo High Solid glänzend wäre jetzt wohl etwas was ich mal auf der Rückseite testen würde. Da es MDF ist brauch ich nichts was “feuert”. Und wenn ich das mit dem Hartwachsöl richtig verstanden habe, ist das ätzend? Das ist dann eher nichts für mich 🙂 Ansonsten wie du gesagt hast hartwachsöl matt.

Aber, mal was anderes als transparenter Holzgrund+Klarlack (Diese Kombo mag ich nicht – bei Holzgrund+Acryllack(weiss und rot)+Klarlack gefällt mir das Ergebnis. Ohne Farbe dazwischen, also rein transparent, mag ichs ehrlich gesagt nicht so) wäre sicherlich toll.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/19439/