Zurück zu Liebling, ich habe die Duetta geschrumpft

Antwort auf: Liebling, ich habe die Duetta geschrumpft

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Liebling, ich habe die Duetta geschrumpft Antwort auf: Liebling, ich habe die Duetta geschrumpft

#19684
Matthias (DA)

Moin zusammen,
Bei Gelegenheit werde ich einen Bericht dazu schreiben.
Das wichtigste vorweg, macht euch keine Sorgen, die sind den vorigen Gehäusen durchaus ebenbürtig. vom Volumen her sind es 90 Liter im Bass und 13 im Oberteil, genau wie von Udo vorgegeben. Die reduzierte Höhe wird durch zusätzliche Tiefe ausgeglichen, Platz der hinter dem Lautsprecher sonst sowieso verschwendet wäre. Hauptgrund für den Umbau war dass ich es Leid war immer mit Genickstarre Filme zu gucken, da meine Leinwand so breit ist wie Lautsprecher auseinander stehen. Entsprechend muss ich über die Lautsprecher drüber projizieren. Von der Optik her ergibt sich auch eine deutlich einheitlichere Front dadurch dass es jetzt genauso hoch ist wie das HiFi-Regal unter dem Center der da drauf steht. Die Höhe der alten war historisch bedingt durch die damalige Aufstellung

Ohrhöhe wird dadurch erreicht, dass sie leicht nach hinten geneigt sind. Michael, sag Deiner Frau dass sie – falls Du noch keine hast – Dir die Duetta endlich erlauben soll 😉 ich hätte sicherlich keine niedrige Version gebaut wenn ich dadurch akustische Kompromisse eingehen müsste.
Hab ja den direkten Vergleich.

Schülzken, stell deine erst mal ordentlich auf, danach kannste Lästern 😉

Nymphi, das andere Projekt ist im Werden, hat aber keine Eile weil Udo schon alle Chorus51 vertickert hat und auf Nachschub wartet 😉

Liebe Grüße zusammen

Matthias

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/19684/