Zurück zu Sympho-Netta – Basserweiterung für die Symphony 25

Antwort auf: Sympho-Netta – Basserweiterung für die Symphony 25

Startseite Foren Bau-Dokumentationen Sympho-Netta – Basserweiterung für die Symphony 25 Antwort auf: Sympho-Netta – Basserweiterung für die Symphony 25

#20134
Kai

Hallo community!

Ok, das hier ist kein neuer Höhenflug der Bastelkünste! Ein Leistenrahmen wurde verleimt und von drei Brettern umschlossen. Die Finesse liegt im Detail! Z.B. ist der Rahmen etwas zurückversetzt, was dem Konstrukt denTouch des audiophilen Strebens nach Vollendung verleiht – ich habe das allerdings nur gemacht, weil es mir so besser gefällt. Ausserdem bringt es den Schwerpunkt des Trafos etwas näher zur Mitte. Das Modul ist noch nicht verschraubt, die Kiste muss ja noch bearbeitet und geölt werden, die Terminals müssen noch rein, u.s.w.

Das Material ist diesmal, wie könnte es anders sein, Birke MPX. Dafür zur Abwechslung in 15 mm. Oben drauf soll noch eine Abdeckung, ich nehme wohl Lochblech. Unten kann über die Öffnungen Luft nachströmen.

Die beiden Fotos müssen genügen, das ist dermaßen unspektakulär, dass ich es nur einstelle, um zu dokumentieren, dass ich immerhin ein bisschen geschaftt habe heute!

Auch musste ich feststellen, dass diese Doku von interessierter Seite mit Argusaugen verfolgt wird, was zu einer kontrollierenden Nachfrage bezüglich eines wichtigen Details geführt hat – an dieser Stelle ein ‘Dankeschön’ an S., welche nach wie vor intensives Interesse bekundet.

Ok, die Bilder!

PS: der Sockel folgt, die Idee dazu muss noch eintrudeln.

edit: ich befürchte, euch zu langweilen. Ich kann die Doku auch beenden, und der Rest landet halt im Baubericht, den ich auch schon angefangen habe, weil ich nicht an ein Scheitern glaube. Falls noch jemand mitliest, bitte ‘Finger hoch’!

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/20134/