Zurück zu Volumen Duetta Top

Antwort auf: Volumen Duetta Top

Startseite Foren Fragen zu Bausätzen Volumen Duetta Top Antwort auf: Volumen Duetta Top

#20822
Udo Wohlgemuth
Verwalter

Hallo spakken,

was immer dein Simulationsprogramm ausgibt, glaub ihm nicht. Die von mir vor Jahren gemessenen Parameter des 7-360 stimmen fast bis auf die 3. Stelle hinter dem Komma mit denen des neuen überein. Auch mein LspcAD behauptet, dass 6 Liter geschlossen und 10 Liter Reflex ausreichen, um bestimmte Einbau-Q’s zu erhalten. Doch habe ich ganz andere Erartungen an meinen Lautsprecher als die rein theoretische Simulation. Deshalb nutze ich die zugegeben altmodische Software “HIRN” zur Bestimmung des optimalen Volumens. Auch der Duetta-Bass soll in 60 Litern perfekt laufen. So wurde er in der “Eos” eingebaut und bollerte lässig vor sich hin, dass es keine Freude war. Simus sind also bestenfalls grobe Schätzeisen, die Realität hat viel mehr Parameter, die dort leider nicht eingehen.

Gruß Udo

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/20822/