Zurück zu Stoffels Udo14

Antwort auf: Stoffels Udo14

Startseite Foren Fragen zu Bausätzen Stoffels Udo14 Antwort auf: Stoffels Udo14

#20858
Ollum

Der Ti-Fighter ist das geilste Design, ich glaube aber nicht, das das umsetzbar ist. Wenn die “Flügel” ausgefahren sind, müssten die ja luftdicht das Volumen des Basses abschließen. Von der Skizze her nehmen die Sats ja fast das ganze Volumen des Basses ein.
Wenn man für luftdichte abschließen eine Lösung findet, könnte man ganz elegant mit gedämpften Schubladenauszügen arbeiten, die sich per Tip-On oder wie das heißt öffnen lassen. Das kriegt man selbst ganz gut hin.
Dü bräuchtest dann aber auch ne kleine Nebelmaschine, wäre doch fett wenn die sich langsam öffnen und es dabei etwas dampft wie in den SciFi-Movies 😉
Vom Transport her am praktischsten finde ich den Ghettoblaster.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/20858/