Zurück zu Internet-Musik, die mir gefällt

Antwort auf: Internet-Musik, die mir gefällt

Startseite Foren Musiktipps (Analog, Digital, Streaming) Internet-Musik, die mir gefällt Antwort auf: Internet-Musik, die mir gefällt

#21227
Sparky

Guten Morgen,

da heute (gestern) “Physikdonnerstag” im Forum herrschte, gibt es vor dem Zubettgehen noch zwei Anregungen in diese Richtung:

CYMATICS: Science Vs. Music – Nigel Stanford
Dieses Musikvideo beschäftigt sich mit dem physikalischen Phänomen stehender Wellen, wie sie auch musikalisch erzeugt werden können.
Die unterlegte Musik selbst ist zwar zu komplex um die analog dazu gezeigten Phänomene zu zeigen, am Ende des Videos gibt es aber ein kurzes “Make-of”, in dem der tatsächliche Ablauf teils gezeigt wird. Wer Spaß an empirischer Wissenschaft hat, kann über den Link sechs Minuten seiner Lebenszeit opfern 😉

Jerobeam Fenderson – Reconstruct
Ok – das Gezeigte als Musik zu bezeichnen ist für manche vielleicht etwas gewagt…
Aber das Video hinter dem Link hat ebenfalls einen wissenschaftlichen Hintergrund, nämlich dass man mit Musik auch für Nicht-Synästheten Bilder “malen” kann.
Stereo-Musik besteht aus zwei Schwingungssignalen. Wer ein Oszilloskop besitzt, welches den Modus der X-Y Ablenkung beherrscht, der gibt die Signale vom Stereokanal links/rechts auf A/B am Oszilloskop und stellt fest, dass das gehörte Signal tatsächlich die gezeigten Bilder auf dem Bildschirm reproduziert.

Gruß,
-Sparky

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/21227/