Zurück zu Kaffekränzchen bei Udo

Antwort auf: Kaffekränzchen bei Udo

Startseite Foren User trifft User Kaffekränzchen bei Udo Antwort auf: Kaffekränzchen bei Udo

#21753
geloescht

Moin.

Richtig Rodscher. Ein Abtastsystem eignet sich wunderbar dafür, eventuelle Schwachstellen in der Hai-Vieh-Kette auszugleichen. Wenn man sich da einmal mit beschäftigt, kann man sehr viel gewinnen und das ganze Equipment aufwerten.

Mittlerweile hat sich ja auch herumgesprochen, dass die schwarzen Scheiben die beste Ereignisquelle sind. Am Hype nach dem Zeuchs bin ich ja nicht ganz unbeteiligt. Ich habe immer am Vinyl festgehalten, dass sich mittlerweile diese Strategie als Seuche verbreitet, bestärkt mich natürlich.

Kleines Ereignis am Rande: Ein Kumpel aus meiner alten Hai-Vieh-Zeit 70er und 80er Jahre hatte seinerzeit an die “Audio” geschrieben, dass die CD niemals so gut klingen wie eine schwarze Scheibe und den die dann abgebügelt haben, hat jetzt, nach über 30 Jahren ein Entschuldigungsschreiben des “Fachblattes” bekommen. Die Zeitung ist zwar Scheiße und anzeigengeil verseucht, aber den Zug finde ich wirklich generös.

Dein 731 Q steht bereit, ein wirkliches High-End-Gerät, haptisch, technisch und klanglich.

Bis denne, mein Lieber.

Hesse

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/21753/