Zurück zu White Pearl oder Granduetta

Antwort auf: White Pearl oder Granduetta

Startseite Foren Fragen zu Bausätzen White Pearl oder Granduetta Antwort auf: White Pearl oder Granduetta

#22834
Kai

Hallo ADWler!

Da blättert man ganz harmlos während einer Schaffenspause durch’s Forum und entdeckt sowas hier! Ich zitiere: “[…] ..dann nenn mir doch mal ein Aktiv-Modul, das auch nur ansatzweise mit einem brauchbaren Verstärker mithalten kann. Gebraucht werden sie fast ausschließlich im Heimkino und da muss es nur Bumm machen und den schwachbrüstigen AVR untenrum entlasten.”

Dem SAM2, das ich ja habe, kann ich nicht zuordnen, dass es nur ‘Bumm’ macht. Das kann es auch, aber was ich an Bass höre, klingt nicht nach Mulm oder undifferenziertem Gebrummel. Aber gut, das sind halt nur /meine/ Holzohren. Ok, ernsthaft: mangels Passivweiche kann ich es nicht vergleichen, aber so weit ich mich an den Bass erinnere wie er vorher ohne die 11er war, erlebe ich keinen Verlust an Qualität.

Gut, ich geh dann mal wieder ‘Bumm’ hören – Antolini hat davon ja genug —-> Hab kurz reingehört. So schlapp wie die Bassdrum getreten wird, hätte der gute Charly auch mit einem Kochlöffel auf ein Stück Pappe hauen können, das machen Flim & The BB’s aber besser!Hmm, jetzt überlege ich nochmal ganz genau, ob ich den Baubericht wirklich schreiben soll.. 😉 Gruß,

Kai

PS: nur für den Fall, dass jemand den smiley am Schluss übersehen sollte: selbstvewrständlich arbeite ich bereits am Bericht, es fehlt nur noch der Bau der Basskisten.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/22834/