Zurück zu Grösse der Duetta oder eine kleinere Version ?

Antwort auf: Grösse der Duetta oder eine kleinere Version ?

Startseite Foren Fragen zu Bausätzen Grösse der Duetta oder eine kleinere Version ? Antwort auf: Grösse der Duetta oder eine kleinere Version ?

#26260
derFiend

„Ich suche einen Lautsprecher, der ausgewogen klingt
a) Höhen und Mitten betont (aktuell im Hintergrund, Subwoofer…)
b) Gesang soll auch bei leisen Tönen gut hörbar sein
c) Der Bass soll nicht überwiegen und alles übertönen (schwammig)
d) Bass knackig aber auch Tief
e) Gute Abstimmung, Mitten sollen weich zwischen Hochton und Bass stehen
f) Volumen soll vorhanden sein“

Das sind Anforderungen, die eigentlich ALLE Lautsprecher von Udo hier erfüllen.

Wenn ich 2000€- 3000€ für selbstgebaute LS ausgebe, welchem Gegenwert der Chassis entspricht das bei gekauften LS? Sind die Chassis qualitativ und klanglich wesentlich besser als gekaufte LS?

Die Chassi werden ja zum Großteil auch von fertig Anbietern verbaut. Zumindest mit Eton und SB Acustics wirst Du auch Fertiglautsprecher finden, und da siehst Du dann auch ganz schnell wo Du im Preisverhältnis landet. Die Faustregel dürfte etwa auf 5-7 fachen Preis für Fertiglautsprecher gelten. Man muss halt auch im Auge haben das manche Fertiglautsprecher auf ein ausgefallenes Design setzen, das als solches auch einen Preis hat. Nimmt man nur die Akustik dürfte dieser Faktor aber in etwa hinkommen.

Ansonsten kannst Du dir hier die Probehörlandkarte anschauen, und einzelne User (wie jetzt Matthias) anfragen ob Du bei ihnen hören kannst.
Was aus deinem Post nicht ganz klar wird: geht es dir um ein Stereo oder um ein Heimkino setup?

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/26260/