Zurück zu Plattenspielerjustage für Nicht-Raketenwissenschaftler

Antwort auf: Plattenspielerjustage für Nicht-Raketenwissenschaftler

Startseite Foren Offtopic (allgemeines Geplapper…) Plattenspielerjustage für Nicht-Raketenwissenschaftler Antwort auf: Plattenspielerjustage für Nicht-Raketenwissenschaftler

#26360
geloescht

Moin.

vono.ch/akustik/ersteHilfe/plattenspieler/

Ganz brauchbar. Nach dem Ding stelle ich seit 34 Jahren Plattenspieler ein. Ich habe einen Tonabnehmer AT 150 MLX Microline-Schliff und einer zusätzlichen Shibata-Nadel. Besonders die Shibata verzeiht keinen Einbaufehler. Geht ganz gut, je nach System ein wenig Fummeln.

Sparky, ganz großes Kino.

H.

PS. Wenn man sich die Schablone herunterlädt, unbedingt auf einem Kopierer auf genaues Maß kopieren.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/26360/