Zurück zu Mona 2.1 die X-te :)

Antwort auf: Mona 2.1 die X-te :)

Startseite Foren Bau-Dokumentationen Mona 2.1 die X-te :) Antwort auf: Mona 2.1 die X-te :)

#27392
Raphael

Hallo Udo,

danke für den Tipp, aber der Amp schafft nichts. Da ist auch ein 1,7A Netzteil dabei… sehr toll.
Ich hab den Sub und ein Sat ins Wohnzimmer getragen und an den Marantz 1072 geklemmt…. da sieht die Welt wieder besser aus.
Leider kann ich hier nicht viel testen da ich ja keine Weiche habe. Mit dem Handy hab ich nun verschiedene Testfrequenzen laufen lassen – der Bass schiebt schon mächtig zwischen 30 und 60Hz. Aber es kommen auch schnell Störgeräusche. Die Luftgeschwindigkeit ist schon nicht zu verachten, ich glaube da „pfeift“ es an Leimtropfen. Wie weit darf ich den kleinen treiben?
Ich glaube ich suche morgen mal einen alten CarHifi Amp mit eingebauter Weiche.

Gruß Raphael

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/27392/