Zurück zu Vintage-Mona

Antwort auf: Vintage-Mona

Startseite Foren Bau-Dokumentationen Vintage-Mona Antwort auf: Vintage-Mona

#27518
MartinK

Hallo Alex. Ich bin kein Elektriker. Nach meiner Meinung wird das Thema zu wissenschaftlich betrachtet. Netzteil hat 150W. Für die Nennleistung würde 1A Sicherung also dicke reichen. Da der Amp höchstens 150W zieht würde eine 230V\1A dicke reichen. Für Einschaltspitzen und Reserve kannst das 2-4fache rechnen. Ich würde also mit gutem Gewissen zum Start je 2A nehmen und auf Verdacht kannst ja noch einen Satz 1er und 3er besorgen. Alles in träge.
Die Brandgefahr hast Du immer. Auch bei wesentlich kleineren Anlagen. Mit einer 9 V Taschenlampenbatterie kann man schon einen Ballen Stahlwolle anzünden…….
Wenn Du auf Sicherheit stehst, kannst mit dünnen Blechen eine Abschirmung bauen.
Ich hoffe, mit meinen Zeilen niemandem auf den Schlips zu treten. Es ist nur meine Meinung.
Gruß Martin

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/27518/