Zurück zu Musikzimmer bzw Heimkinobestückung

Antwort auf: Musikzimmer bzw Heimkinobestückung

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Musikzimmer bzw Heimkinobestückung Antwort auf: Musikzimmer bzw Heimkinobestückung

#28306
Kubaner

Hallo Chris,
Auf die Idee bin ich noch garnicht gekommen 🤔.
Mal durch den Kopf gehen lassen, das würde zumindest für den Abfang (solange die Röhre nur geträumt aber noch nicht da ist) einen Umschalter überflüssig machen.
Denn aktuell geht es noch um einen alten Rotel 935BX den ich mir damals mit meinen ersten „richtigen“ Boxen B&W CDM1 gekauft habe… lange her. Die B&W sind schon länger tot (Das Ferrofluid ist nicht mehr fluid 😉)

Viele Grüße,
Marc

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/28306/