Zurück zu U_Do 4 an Yamaha DSP A – 1

Antwort auf: U_Do 4 an Yamaha DSP A – 1

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) U_Do 4 an Yamaha DSP A – 1 Antwort auf: U_Do 4 an Yamaha DSP A – 1

#29435
derFiend

Die Weiche anpassen auf Raumgegebenheiten macht man dann eher nur im Ausnahmefall. Udo liefert immer die selbe Weiche. Im Regelfall passt das dann. Gelegentlich ist dem einen dann aber z.B. der hochton zu laut oder ähnliches, und es werden entsprechende Wiederstände geändert. Das macht aber dann eher nicht Udo, der gibt dann höchstens tipps welche Bauteile dann eingelötet werden müssen 😉

Mach dir darüber aber erstmal nicht so einen Kopf, genauso wie beim Verstärker. 70% des Sounds machen eh die Lautsprecher selber aus, und wenn du die hast, kannste immer noch experimentieren, in dem du mal einen anderen Verstärker ausprobierst, am Raum arbeitest ect. pp.

Aber rein aus der theoretischen Überlegung heraus kommst du da kaum weiter. Alles was zählt sind deine Ohren 😉

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/29435/