Zurück zu Stand-LS für Klassik gesucht

Antwort auf: Stand-LS für Klassik gesucht

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Stand-LS für Klassik gesucht Antwort auf: Stand-LS für Klassik gesucht

#30068
Justus (CE)

Hallo Peter,

sorry, aber den ER4 und den Keramikhochtöner kann man unter realen Bedingungen blind heraushören. Mit dieser Meinung stehe ich bestimmt nicht alleine da.

In deiner zitierten Magisterarbeit wird nur ein Teilbereich untersucht und auf weitere Untersuchungen verwiesen um dem ganzen noch mehr auf den Grund zu gehen:

„Weitere binaurale Vermessungen und Simulationen können nun durchgeführt werden,
um die Auswirkungen von anderen Parametern wie beispielsweise der Richtcharakteristik
und der daraus resultierenden treiberspezifischen Interaktion mit dem
Raum festzustellen. Ebenso können die Unterschiede untersucht werden, die sich aus
treiberspezifischen Interaktionen mit der Schallwand ergeben oder die aus einem Betrieb
der Hochtöner im nicht-linearen Bereich resultieren.“

Und es geht ja nicht nur um den Hochtöner. Selbst die Basswiedergabe der Hexacone-Membranen empfinden viele als zu „trocken“. Guter Klang ist für jeden anders und sehr subjektiv.

Die Votas wurden damals auch sehr viel gelobt und ich habe die Vota 1 taub gekauft. Leider haben sie mir überhaupt nicht gefallen – sorry Udo 😉
Die Vota 2 war da schon besser, aber trotzdem nix für mich.

Es bleibt Geschmackssache. Ich verlasse mich nur noch auf die eigenen Ohren.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/30068/