Zurück zu vorhandenes Heimkino mit neuen Boxen einrichten

Antwort auf: vorhandenes Heimkino mit neuen Boxen einrichten

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) vorhandenes Heimkino mit neuen Boxen einrichten Antwort auf: vorhandenes Heimkino mit neuen Boxen einrichten

#30097
Michael

Hallo Martin,

Danke für den Beitrag.

Ja, ich hatte schon die Überlegung wg. den teilweise untersch. Chassis, wie sich das im Raum einfügt (Standlautsprecher, Center und Surround/Rears). Soweit ich mich eingelesen und verstanden habe passen die meisten schon zusammen). Aber 4x Udo_6, 2x Udo_8 hätte auch seinen Charme. Zumal es weniger kostet (schont das Budget da ich den Raum im Februar mit Bodenbelag usw. komplett neu eingerichtet hatte, + Beamer, AV-R und Leinwand).

Die SB24 (3x) und SB18 (2x) wäre auch eine Möglichkeit. Kosten noch ok – aber zuerst mal nur 5.1 (mit 5.1 könnte ich leben).

Die Einmessung lasse ich vom AV-R machen. Aber so richtig viel kann ich da (momentan) nicht rausholen. Gemessene Abstände passen und die Übergabe zum Sub ist bei 100Hz. Das war es dann auch schon.

Ich bin aus der Nähe von Speyer (Pfalz).

Grüße,
Michael

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/30097/