Zurück zu Neue Lautsprecher für Rock/Metal/Hip Hop

Antwort auf: Neue Lautsprecher für Rock/Metal/Hip Hop

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Neue Lautsprecher für Rock/Metal/Hip Hop Antwort auf: Neue Lautsprecher für Rock/Metal/Hip Hop

#31093
nymphetamine

Ich höre es schon… Das augenverdrehen der anderen ABER fürs Protokoll möchte ich noch ne alternative in den raum werfen… Contras!!!!

Diese reihe ist weiter unter deinem budget und hängt in einigen vergleichen (gibts aber eher selten) ein bisschen hinter her, wobei die sich nicht verstecken brauch. In der auflösung (im gesamtbild) etwas schlechter als die sb-reihe, jedoch im hochton um einiges besser für metal. Einen Vergleich habe ich selber im Haushalt (siehe mein Bericht contra 2 einteilig und sb18 stand). Basstechnisch is die contra nicht schlecht. Wenn dir aber was fehlt, kannste ja immer noch ein contra sub (nummero 8 bzw. 16) dazustellen, wenn der platz vorhanden wäre. Ausbau auf heimkino ist auch net zu schwierieg. (falls dieser aspekt irgendwann in Betracht kommt)

Eine andere Möglichkeit wäre ggfs. Auch ein Lautsprecher, den es aktuell noch nicht gibt aber vielleicht irgendwann kommt… Eine illumi als 3 weger mit 2 mt’s und 2 tt’s (den ht muss ich ja nicht separat erwähnen) aber das sind spekulationen und nur udo weiß, ob es so eine box geben wird. Manchmal lohnt es sich aufgrund der geringen nachfrage einfach nicht (musste ich mir au bei der contra 4 eingestehen => bauteile alle vorhanden, nur keine weiche die entwickelt ist)

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/31093/