Zurück zu Spotify Küchenradio mit miniACL

Antwort auf: Spotify Küchenradio mit miniACL

Startseite Foren Bau-Dokumentationen Spotify Küchenradio mit miniACL Antwort auf: Spotify Küchenradio mit miniACL

#31637
fahrer17

So, ich habe mich nach längerem passiven Mitlesen nun doch angemeldet…

Rincewind: Ich nutze Volumio mit Spotify auf einem Raspi schon länger, bisher hat es auch weitestgehend funktioniert, wenngleich man seine Spotify-Playlists in Volumio nur anzeigen, nicht anlegen konnte (schon umständlich). Zuletzt ging jedoch nicht einmal mehr das, da lt. Volumio-Forum Spotify irgend etwas in seinen Schnittstellen verändert hat so dass das bisherige Plugin nicht mehr funktionierte.

Es gibt inzwischen eine „Frickel“-Möglichkeit, Spotify wieder zum Laufen zu bekommen, allerdings funktioniert das auch nur zum Teil: Bei mir werden z.B. nur die ersten 20 Playlists angezeigt -> also irgendwie auch nicht das Wahre…

Spotify-Connect funktioniert bei mir nur, wenn Spotify auf einem Rechner installiert ist; weder mein Andoid-Smartphone noch der Spotify Webplayer erkennen den Raspi als Spotify-Connect-Gerät.

Ich finde Volumio toll für Musik vom Heimserver und Webradio, für Spotify ist’s (derzeit?) eher unbefriedigend und ich suche hier noch nach brauchbaren, verlässlichen Alternativen (wobei ich hier versuche, von vermeintlichen „Smart“-Geräten die Finger zu lassen: Zu schnell und zu oft haben Hersteller den Support für Gerät XY eingestellt und dann isses vorbei mit dem „smart“).

 

Viele Grüße

fahrer17

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/31637/