Zurück zu Dämpfung der U_Do 3

Antwort auf: Dämpfung der U_Do 3

Startseite Foren Fragen zu Bausätzen Dämpfung der U_Do 3 Antwort auf: Dämpfung der U_Do 3

#31933
Udo Wohlgemuth
Verwalter

Hallo Wholefish,

wenn Noppenschaum an den Wänden Vorteile hätte, wäre er mitgeliefert worden. Du darfst aber gern damit experimentieren, wir betreiben ja Selbstbau. Sollte dir das Resultat subjektiv besser gefallen, ist das ok. Du kannst auch Engelshaar, Fibsorb oder 20 mm Filz für teuer Geld einkaufen, in irgendwelchen Foren gibt es dazu gewaltige Lobeshymnen zu lesen. Nicht ganz abwegig ist es auch, die Boxen zusätzlich mit Fliesen auszukleiden oder ganz aus Beton zu bauen. Jede Maßnahme wird sicher o,3 % Änderungen (nicht unbedingt Verbeserung) im Klang bewirken, doch bei dem finanziellen Aufwang hättest du dann auch eine Duetta Top statt eines Einsteigers bauen können 🙂

Gruß Udo

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/31933/