Zurück zu Allgemeine Fragen und Information zu Verstärkern aller Art!

Antwort auf: Allgemeine Fragen und Information zu Verstärkern aller Art!

Startseite Foren Verstärker und Co Allgemeine Fragen und Information zu Verstärkern aller Art! Antwort auf: Allgemeine Fragen und Information zu Verstärkern aller Art!

#32423
Rincewind

Hallo Dieter!

Der kleine Technics CD-Player ist die Begrenzung. Ich hatte diesen Player ca. 1989 für etwa 400 DM gekauft. Der Technics läuft jetzt bei meinem Vater in seinem Fernseh/Hobbyzimmer immer noch.

Von den CD Playern, die durch meine Hände gewandert sind, gefielen mir:
NAD 5440
Marantz CD67 SE (oder 72SE)
Arcam DV 88
Technics SL-P900

Alle diese Geräte haben ihre Vorzüge und sind vergleichsweise günstig zu haben. Eine Revision bzw. Restauration bringt auf jeden Fall eine deutliche Verbesserung.

Du kannst jedoch gleich auf den DAC Zug aufspringen. Hier gibt es viele Geräte auf dem Markt (für jeden Geldbeutel und Geschmack). Erlaubt ist was gefällt. Der eine wird mit einem 10€ USB DAC glücklich, der andere kauft ein Gerät für 12 000€ und glaubt vorläufig das Optimum gefunden zu haben. Vielleicht ist auch zum Einstieg für Dich eine Raspberry Pi + DAC Bastell-Lösung interessant.

Grüße
Rincewind

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/32423/