Zurück zu MiniACL mit MonaSub?

Antwort auf: MiniACL mit MonaSub?

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) MiniACL mit MonaSub? Antwort auf: MiniACL mit MonaSub?

#32646
Udo Wohlgemuth
Verwalter

Hallo Noah,

das ACL zaubert aus dem kleinen Breitbänder ein erstaunliches Bassfiundament, das die Mona Sats nicht bieten. Der erforderliche Hub begrenzt den Maximalpegel, der durch Zuschalten des Mona Subs nicht erhöht wird. Die Mona Sats werden durch das geschlossene Gehäuse nach unten gefiltert, dshalb werden sie durch den Subwoofer ergänzt. Bau deiner Freundin entweder das eine oder das andere, aber misch die Dinge nicht sinnlos.

Die Mona kann durchaus laut, wenn der Bassregler knapp über die Hälfte aufgedreht wird. Gehobener Pegel bei DnB oder Techno ist jedoch nicht so ganz eindeutig definiert. Wenn sie den Bass spüren willst, bau ihr etwas anderes mit viel mehr Membranfläche.

Gruß Udo

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/32646/