Zurück zu Kaufberatung (Stereo, Surround usw.)

MiniACL mit MonaSub?

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) MiniACL mit MonaSub?

Dieses Thema enthält 12 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  schlamperl vor 3 Monate.

  • Autor
    Beiträge
  • #32645

    Noah

    Guten Abend zusammen,

    Ich wollte meiner Freundin LS zum Geburtstag schenken und konnte mich nicht zwischen den MiniACL und Mona 21 entscheiden. Da die Mona Sats und MiniACL beide den Monacor SPX-30M verbaut haben, dachte ich, dass ich die beiden Systeme kombiniere. Also MonaSub mit 2x Mini ACL als Sats und dann mit dem von Udo empohlenen Nobsound NS-14G betreiben.

    Nun würde ich gerne folgendes von den Experten hier wissen:

    • Ist diese Kombination sinnvoll? Bzw. bringen die MiniACL einen Mehrwert zu den MonaSats?
    • Kann man damit in gehobener Lautstärke Techno/DnB in der Küche hören? Mir ist natürlich klar, dass der Bass nicht alles wegpusten wird, aber darf man ein Klangerlebnis ohne scheppern erwarten?

    Vielen Dank und beste Grüsse!

    Noah

  • #32646

    Udo Wohlgemuth
    Keymaster

    Hallo Noah,

    das ACL zaubert aus dem kleinen Breitbänder ein erstaunliches Bassfiundament, das die Mona Sats nicht bieten. Der erforderliche Hub begrenzt den Maximalpegel, der durch Zuschalten des Mona Subs nicht erhöht wird. Die Mona Sats werden durch das geschlossene Gehäuse nach unten gefiltert, dshalb werden sie durch den Subwoofer ergänzt. Bau deiner Freundin entweder das eine oder das andere, aber misch die Dinge nicht sinnlos.

    Die Mona kann durchaus laut, wenn der Bassregler knapp über die Hälfte aufgedreht wird. Gehobener Pegel bei DnB oder Techno ist jedoch nicht so ganz eindeutig definiert. Wenn sie den Bass spüren willst, bau ihr etwas anderes mit viel mehr Membranfläche.

    Gruß Udo

  • #32647

    schlamperl

    Nabend Noha,

    bau eines von beiden Systemen, wie Udo sagt und Du machst nichts falsch. Für eine Küche sind schon beide Systeme, es sei den 30qm Küchen, voll geeignet. Manche haben große Klopper von der Stange im Wohnzimmer welche nur gerne einen Teil an Auflösung von Udos Ls gerne hätten.

    Was meine ich? Ich höre lieber mit feiner Auflösung, mehr Details, als laut und verzerrt, brummig. Wenn es von der Größe her passt, baue die ACL. Von beiden Systemen wirst Du nicht enttäuscht sein, egal welches.

     

    Gruß Jörg

  • #32648

    Noah

    Besten Dank für die schnelle Antwort!

    Da dies mein erstes Projekt ist, wird es vorerst mal die Mona werden. Wirklich spüren muss nicht sein, soll halt einfach nicht so flach klingen. Später werde ich mich dann mal an die U_Do 7 mit zwei U_Do 6 wagen, so wie ich hier im Forum bei der “Mona XXL” gesehen hab. Und ich werde bestimmt auch noch nen Grund finden, um die MiniACL zu bauen, die gefallen mir auch sehr!

    Beste Grüsse

    Noah

    • #32652

      schlamperl

      Wirklich spüren muss nicht sein, soll halt einfach nicht so flach klingen. Dat gibbet hier nicht,  hehe! 😉

      Gruß Jörg

  • #32649

    MartinK

    Hallo Noah.
    Texte haben sich überschnitten.

    Ich hatte die Mona 2.1 und die Mini ACL hier laufen.
    Demnach kann die Mini-ACL etwas tieferen Bass, die Mona etwas lauter.
    Mein Vorschlag:Bau die Mini-ACL mit dem Amp. Wenn Du das Gefühl hast, es fehlt doch noch etwas Bass, rüste mit dem Mona Bass nach und baue die Sat-Gehäuse.
    Oder gleich die U_Do 2.1.dann reicht es dicke.
    Gruß Martin

  • #32651

    MartinK

    Flach wird keine Version klingen. Garantiert!!!!

  • #32653

    Noah

    Vielen Dank für die schnellen Antworten!

    Hmm.. eure Vorschläge klingen auch nicht schlecht. Erst 2x MiniACL und ansonsten den MonaSub dazubestellen und die MiniACL Komponenten in MonaSats umwandeln..

    Meinst du mit U_Do 2.1 einfach eine beliebige Kombination von zwei U_Do X boxen und einem Sub? Oder gibt es hier auch Set (welches ich im Online Shop nicht finden konnte)? Dieses System könnte dann aber nicht mehr mit dem kleinen Amp betrieben werden?

    Gruss Noah

     

  • #32654

    MartinK

    Schau mal die U_Do 14 an.
    Gruß Martin

    • #32656

      schlamperl

      He Martin,

      keine so gute Idee, denn unter der U-DO14 ist gleich der Verweis auf die SB18 im Shop. Der Mann wird auch von allein süchtig, sobald er den ersten LS-Bausatz gekauft hat.

      Noch Fragen? Nur hier wird ihnen geholfen!

       

      Kleiner Spass und Gruß Jörg 😉

  • #32655

    Noah

    Schaut nach dem perfekten Preis-Leistungsverhältnis aus! Vielleicht spürt man ja den Bass sogar ein Wenig! Bin gespannt, und muss ja nicht zwingend als Mobilbox gebaut werden 😉

    Besten Dank!

    Gruss Noah

  • #32657

    MartinK

    Hi Jörg. Bissl Anfixen hat noch nie geschadet. Warum soll es Noah besser gehen als anderen.
    Im Hintergrund läuft Batman
    und der Betonboden vibriert….

  • #32659

    schlamperl

    Hi Jörg. Bissl Anfixen hat noch nie geschadet. Warum soll es Noah besser gehen
    Im Hintergrund läuft Batman und der Betonboden vibriert…
    Wie geil! Moment meine hat Nachtschicht, da geht noch was den Abend 🙂
    Gruß Jörg

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Thema/miniacl-mit-monasub/