Zurück zu Werbung für die Probehören Landkarte

Antwort auf: Werbung für die Probehören Landkarte

Startseite Foren User trifft User Werbung für die Probehören Landkarte Antwort auf: Werbung für die Probehören Landkarte

#32713
Audicz

Hallo Sparky,

klar ist, daß das Eintragen freiwillig ist und unser aller Zeit kostbar ist, jedoch ist eine GD nur homöopathisch in Deutschland verteilt und eine Probehörmöglichkeit ist schon eine ideale Möglichkeit die Kosten eines Kleinwagens mental zu rechtfertigen.

Davon abgesehen würde ich den aktiven Mitgliedern mit GD eh eine persönliche Nachricht schreiben wollen, falls meine Entscheidung nicht schon gefallen wäre.

Vielleicht möchten auch mehr Deine GD hören als meine Duetta aber mein Aufwand durch die Probehörenkarte ist zurzeit „null komma nix“. Die Bedenken hatte ich ebenso.

Natürlich sind die Events das A und O, denn da kann man mehrere Lautsprecher hören und auch die Eindrücke diskutierend abstimmen. Aber, sind die Lautsprecher gut aufgestellt, passt die Technik, hört man die gewünschte Musik, ist die Umgebung passend etc? Ich denke das geht dann doch ebesser in einer Privataudienz.

Ich respektiere Deine Meinung, habe jedoch eine Andere und werde auch die GD dann eintragen.

Glück Auf, Dino

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/32713/