Zurück zu Welchen Standlautsprecher-Bausatz für Arcam AVR390

Antwort auf: Welchen Standlautsprecher-Bausatz für Arcam AVR390

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Welchen Standlautsprecher-Bausatz für Arcam AVR390 Antwort auf: Welchen Standlautsprecher-Bausatz für Arcam AVR390

#33262
nymphetamine

Bedenke aber dabei, dass du durch ein 2-geteiltes gehäuse einen klanglichen vorteil hast. So kannst du den ht mt anders stellen als der tt… Somit bist du etwas freier bei der Gestaltung deines sweetspots… Bass geht in den raum rein und die obere in deinen sweetspot…

Ich finde jedoch eine einteilige optisch ansprechender.

Schau dir mal die berichte der sb23/3 einteilig an… Oder die der contra 2… Hier kannst du dich inspirieren lassen.

Ich persönlich würde aber bei meinen nachträglich mehr luft für die obere kammer geben. D.h. Die obere kammer etwas größer gestalten. Dadurch würde der ls etwas tiefer aber trotzdem noch sehr ansprechend (optisch)

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/33262/