Zurück zu Bitte um Kaufberatung für ein Heimkino

Antwort auf: Bitte um Kaufberatung für ein Heimkino

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Bitte um Kaufberatung für ein Heimkino Antwort auf: Bitte um Kaufberatung für ein Heimkino

#33921
Matthias (DA)

Unbedingt Cappu,

Mein Favorit sind getrennte Ketten,

Stereo die Musik über einen guten DAC direkt in die Endstufe schicken, für Film wird dann die Endstufe vom AVR gefüttert, der bei Stereo ausgeschaltet bleibt.

Und: das Ganze hab ich auch mit dem Denon Topmodell getestet, auch Neueinsteiger haben die Unterschied sofort gehört, selbst wenn die gleiche Endstufe dran hing, das was der AVR da produziert kann bei weitem nicht mitt dem Hifiakademie DAC mithalten.

Daher gilt für mich: Budget gehört in die auftrennbare Stereolösung,  dazu dann ein Mittelklasse AVR der durch die Endstufe entlastet wird.

Wer versucht, mit nem premium AVR Geräte zu sparen schneidet sich ins eigene Ohr 😉

Matthias

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/33921/