Zurück zu Marantz PM 8000 an SB 285

Antwort auf: Marantz PM 8000 an SB 285

Startseite Foren Verstärker und Co Marantz PM 8000 an SB 285 Antwort auf: Marantz PM 8000 an SB 285

#34087
Cappu

Wo Ihr gerade so schön dabei seid:

Class D reagiert ja auf den Impedanzgang der angeschlossenen Lautsprecher. Kann man mit der Impedanzlinearisierung für Röhrenamps gegensteuern? Oder passt das in dem Fall nicht?

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/34087/