Zurück zu stereoverstärker am avr – ein Erfahrungsbericht

Antwort auf: stereoverstärker am avr – ein Erfahrungsbericht

Startseite Foren Verstärker und Co stereoverstärker am avr – ein Erfahrungsbericht Antwort auf: stereoverstärker am avr – ein Erfahrungsbericht

#34214
Cappu

Hi Nymphe,

blicke da nicht so ganz durch: Nutzt Du denn nun am Stereoverstärker die Klangregler?

Denn eigentlich wäre es ja so, wie Matthias sagte: AVR an Main-In, Stereoquellen an Line-In.

Vielleicht probierst Du ja doch mal die Einmessung aus 😉

Bei meinem Pioneer kann ich alles separat einstellen und auch einzeln deaktivieren. Da nutze ich die Einmessung nur im Bassbereich. Darüber sind die EQ-Werte genullt. Für mich ist das der beste Kompromiss.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/34214/