Zurück zu stereoverstärker am avr – ein Erfahrungsbericht

Antwort auf: stereoverstärker am avr – ein Erfahrungsbericht

Startseite Foren Verstärker und Co stereoverstärker am avr – ein Erfahrungsbericht Antwort auf: stereoverstärker am avr – ein Erfahrungsbericht

#34218
Cappu

Variante 1:

Wunschklang am AVR einstellen (Bass / Treble oder manueller EQ, beides müsste der Onkyo haben), wieder den Main-In nutzen.

Der Umweg über zwei Vorstufen macht es ja nur schlimmer. Du müsstest ein leicht erhöhtes Grundrauschen vernehmen (mit dem Ohr am Hochtöner).

 

Variante 2:

AVR raus, Netzwerkplayer oder Chromecast Audio etc. rein und analog an den Verstärker übergeben.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/34218/