Zurück zu Marantz PM 8000 an SB 285

Antwort auf: Marantz PM 8000 an SB 285

Startseite Foren Verstärker und Co Marantz PM 8000 an SB 285 Antwort auf: Marantz PM 8000 an SB 285

#34246
Rincewind

Aber selbst die ständige Wiederholung von Blödsinn wird damit nicht austomatisch richtig 😉

Das ist Korrekt. In der heutigen Zeit ist dennoch der erste Halbsatz ein gängiges Vorgehen, frei nach dem Motto: Was interessiert mich der Sachverhalt, wenn ich oft (und laut) meine Version wiederhole, wird es genug “Gläubige” geben, die der Sachverhalt nicht interessiert. Also wird meine Version “die Richtige” sein.

@Max: Wenn Du eine elektrotechnischer Legastheniker bist, vielleicht gibt’s in der Nähe deines Wohnorts eine “Maker-Werkstatt” ( https://maker-faire.de/makerspaces/ ), wo Du unter Anleitung mit dem Lötkolben dir einen Umschalter selbst bauen kannst. Bier geht dann auf deinen Deckel 😉

Ansonsten such dir paar käufliche Kandidaten aus, vielleicht gibt es von diesen “Elektro-Porno” Aufnahmen (also die inneren Werte). Dann kann man zumindest erkennen ob brauchbare Zutaten verwendet wurden.

Grüße
Rincewind

P.S.
Trotz diverser Hörtrainings konnte ich beim vergleichenden Hören zwischen Kupfer-Cinchkabel und einem Kupfer-Cinchkabel im Leberwurstmantel nur eins Feststellen: Leberwurst lockt Vierbeiner an 😉

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/34246/