Zurück zu Kellerkino – Lautsprechersystem erweitern

Antwort auf: Kellerkino – Lautsprechersystem erweitern

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Kellerkino – Lautsprechersystem erweitern Antwort auf: Kellerkino – Lautsprechersystem erweitern

#34484
nymphetamine

Wenn du net weit von udo wohnst… Fahr hin und höre dir erstmal die verschiedenen bausätze an. Dann weißt du, welche dir vom sound her gefallen. Danach musst du das mit deinem budget vereinen bzw. Klären, welche es dann werden könnten. Danach kannst du das thema “design” angehen. Im prinzip is es total egal, wie deine mains und der center aussehen… Mal den kasten einfach schwarz an… Die leinwand verdeckt es doch eh… D.h. Du müsstest die net mal schön bauen…

Mach dir aber mehr gedanken über den raum… Es bringt nichts, wenn du gute Lautsprecher hast, die aber in dem raum nicht zur Geltung kommen können. Nur einige stichworte als Ergänzung… Teppichboden, decken- und wand diffusoren (eckdiffusoren hast du ja schon erwähnt).

Versteif dich bitte nicht auf dein schon vorhandenes kästchen… Manchmal is ein neubau viel einfacher als “recycling”.

Noch ne frage am rande… Warum steht das hk so? Könntest du es ggfs. Auch drehen? Mich persönlich würde die türen im rücken stören…

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/34484/