Zurück zu Event in Nordhausen

Antwort auf: Event in Nordhausen

Startseite Foren User trifft User Event in Nordhausen Antwort auf: Event in Nordhausen

#34503
Rundmacher

Hallo zusammen,

nach den letzten konstruktiv verdichteten drei Wochen darf ich eine Zusammenfassung zum Jahresendevent 2018 in Nordhausen nennen:

  • die Anfahrtsbeschreibung samt Parkmöglichkeiten wurden genannt, und ja, direkt auf dem Hof der Musikschule können ca. ein Dutzend Parkplätze frei genutzt werden. Trotzdem würde ich bei der Anzahl der gemeldeten Gäste nach der Ausladung der schweren Teile das Auto versetzen, günstig auf den 100 m entfernten kostenfreien Parkplatz der Arbeitsagentur um Platz zu schaffen für weitere Anlieferer.
  • Namensschilder haben sich bewährt, wir behalten dies bei daher sind sie bereits vorhanden.
  • Am Veranstaltungstag wird uns vom Direktor gemäß unseren Wünschen das Objekt platzmäßig variabel geöffnet.
  • Bestuhlung und Betischung, da können wir uns einrichten wie wir wollen, kleine ruhige Rückzugsorte sind gegeben.
  • WLAN geht nicht. Ist zwar vorhanden aber defekt, das Landratsamt hat der KMS eine neue Telefonanlage samt WLAN zugebilligt, da wird kein Techniker mehr beauftragt um das Malheur zu beseitigen. Da können wir nichts machen.
  • Lautsprecherkabel samt Stecker werden ausreichend vorhanden sein, danke n8flieger für dein Mitbringsel, der Rest von mir, ebenso Steckdosen.
  • Catering steht. Danke Axel Hurow für deinen Anruf, ich übernehme! Leute, bringt ruhig eure Leckereien mit, das wird von allen gern angenommen. Postet ruhig eure Köstlichkeiten, da wissen alle was sie erwartet… Das übrig gebliebene geht selbstverständlich zurück zum Mitbringer. Darüber hinaus wird es hier belegte Brötchen usw. geben, Getränke für alle ebenso.
  • An den einzelnen Aufstell- und Hörplätzen wäre es eine gute Sache wenn dort jeweils ein, zwei engagierte User die Regie übernehmen, sprich sich als Moderatoren oder Schaltwarte einbringen. Die mitgebrachte Technik ist hochwertig, jeder ist froh sie im Ursprungszustand wieder mit nach Hause zu nehmen. Am Veranstaltungsort sind Lautstärken größer 120 dB nicht ungewöhnlich, ob dies unseren audiophilen Ansprüche nicht doch ein wenig abträglich ist lasse ich im Raum stehen. Auch da wäre ein Moderator gut positioniert.

Das war das Wichtigste zum Event. Danke für die bisherige Unterstützung, tolles Forum.

Es grüßen freundlich

die Rundmachers 🙂

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/34503/