Zurück zu Kellerkino – Lautsprechersystem erweitern

Antwort auf: Kellerkino – Lautsprechersystem erweitern

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Kellerkino – Lautsprechersystem erweitern Antwort auf: Kellerkino – Lautsprechersystem erweitern

#34578
Chris

Vor dem Aufwand mit dem DBA scheue ich mich ehrlich gesagt ein wenig :/ Zudem habe ich leider nicht ganz die geforderte symmetrische Raumaufteilung, da ich im hinteren Bereich genau in der Ecke die Eingangstür habe…Allerdings gibt es ja auch SBA-Lösungen, da muss man wohl allerdings im hinteren Bereich mehr Fläche für die Absorption opfern *grübel*

Danke für den ganzen Input, es gibt ja doch ne Ecke mehr Möglichkeiten als ich dachte. Die SB285 liegt allerdings momentan definitiv über meinem Budget 😉 Ich muss aber sagen, dass mir die Idee mit den Stereolautsprechern + potentem Center am besten gefällt.

Sobald ich die Leinwand mit dem Tuch bezogen habe, kann ich gerne was dazu schreiben, das wird wohl aber noch etwas dauern *duck*

Ach so, habe gestern nochmal an meinem AVR die Fronts auf “Large” eingestellt, und zusätzlich dass die auch die eigentlichen CutOff-Frequenzen mitspielen sollen – das ist an der Sitzposition auf jeden Fall schon mehr spürbar, allerdings auch etwas dröhnig. Aber immerhin.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/34578/