Zurück zu Doppel7 vs Linie 53

Antwort auf: Doppel7 vs Linie 53

Startseite Foren Fragen zu Bausätzen Doppel7 vs Linie 53 Antwort auf: Doppel7 vs Linie 53

#34758
JoKa

Hallo Felix,

tja, da sind wir auf schwierigem Terrain. Wie beschreibe ich Hör-Eindrücke, nach denen Du fragst, kann ich Adjektive dafür benutzen, welche, und wie werden sie verstanden?

Ich wollte mich daher auf die Bühnendarstellung beschränken, die ich bei der 53 eher weiter hinten gehört habe als bei der D7, daher wirkte die 53 in direktem Vergleich mit anderen Lautsprechern (D7 war nicht dabei) auf mich „zurückhaltender“ und „entspannter“.

Mit „agressiver“ meinte ich die Musik, nicht den Klang. Ich bin nicht der laid-back-Klassik-Hörer und mag es eher, wenn die Musik etwas weiter vorne steht, also etwas „direkter“ oder „anspringender“.

Aber wie schon gesagt, das sind immer sehr persönliche Eindrücke, das kann jeder auch ganz anders empfinden und mögen. Nicht zuletzt kann das ja auch Raum-, Musik- oder stimmungsabhängig sein.

Hoffentlich habe ich Dich nicht verwirrt. Wenn Du nicht beide Lautsprecher probehören kannst, entscheide ruhig nach Bauchgefühl. Die Entscheidung wird dann richtig sein 🙂

Grüße, Jo

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/34758/