Zurück zu Stereo + Center für "Heimkino" und Vinyl

Antwort auf: Stereo + Center für "Heimkino" und Vinyl

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Stereo + Center für "Heimkino" und Vinyl Antwort auf: Stereo + Center für "Heimkino" und Vinyl

#35653
derFiend

Also spätestens mit Lautsprechern von Udo, möglicherweise auch jetzt, würde ich denen erstmal eine breitere  Basis geben. Sprich versuch hier ein gleichschenkliges Dreckeck zu bilden, und auch die Front LS 2m weit auseinander zu stellen. Einwinkeln würd ich sie dann auch nicht mehr.

Und dann würd ich das Messautomatik Zeug einfach weglassen. Und ja, entweder 5.x Lautsprecher Setup oder Stereo. So war mein Post oben auch gemeint. Letztlich wollte ich darauf abheben das es besser ist erstmal zwei wirklich gute LS für den Stereobetrieb zu haben, als gleich 5 oder mehr Lautsprecher die dann aber nicht 100% deinen Geschmack erfüllen, insbesondere dann wenn du eben auch viel Musik hörst.

Aufrüsten ist langfristig meist günstiger als Umrüsten 😉

Aber ganz ehrlich: fahr erstmal zu Udo, hör dir die Lautsprecher dort an, und dann ist es vernünftiger nochmal zu reden.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/35653/