Zurück zu Stereo + Center für "Heimkino" und Vinyl

Antwort auf: Stereo + Center für "Heimkino" und Vinyl

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Stereo + Center für "Heimkino" und Vinyl Antwort auf: Stereo + Center für "Heimkino" und Vinyl

#35772
Matthias (DA)

Moin Chris,

Ich stimme dem fiend zu, erst mal die Lautsprecher.

 

Der AVR fliegt dann schon irgendwann von alleine raus 😉

Es ist schon richtig, wenn Du im Blödmarkt nen Tausender für Lautsprecher ausgibst spielt der AVR nicht die größte Rolle.

 

Was du aber hier für nen Tausi bekommst entspricht Fertigware im Bereich von 5000-10.000 Euro, und da macht sich ein hochwertiger Amp schon bezahlt.

Und da gilt: lieber 500Eur für nen Stereo als 1000 für nen AVR ausgeben.

 

Wenn es ein AVR sein muss, dann ein gebrauchtes Oberklasse Modell, noch besser wirds aber oft, wenn man nen guten Stereoamp als Endstufe an einen Mittelklasse AVR dran hängt.

Aber wie gesagt, das kommt später.

Ich hab auch ein paar Monate lang erfolgreich die Duetta an nem Billig HarmanKardon betrieben, hat trotzdem mehr Spaß gemacht als die vorigen Lautsprecher

Viel Spaßbeim Probehören

Matthias

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/35772/