Zurück zu Peter / Novizes neue Lautsprecher

Antwort auf: Peter / Novizes neue Lautsprecher

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Peter / Novizes neue Lautsprecher Antwort auf: Peter / Novizes neue Lautsprecher

#36404
Novize

    Hallo Matthias,

    wg. Wandaufbau: Das wäre mir ehrlich gesagt zu viel Aufwand, denn das müsste man erst einmal prüfen (Tragfähigkeit), wahrscheinlich könnte ich das nicht selber machen und die Chancen, bei der besseren Hälfte damit zu landen, sind auch eher schlecht …

    Wg. Standboxen: Das geht nicht, weil links (unter dem weißen Kaminvorbau) der offene Kamin ist – da kann man leider nichts hinstellen, wenn man nicht auf den Kamin bzw. dessen Befüllung verzichten will. Rechts geht auch nicht, weil dort in der Nische die Technik steht (Receiver, Bluray etc.), d.h. man würde auch dort den Zugang zustellen.

    Bleibt also nur On-Wall (dann: Wallstreet) oder auf dem Kaminsims. Auf dem Kaminsims fände ich (und die Frau) auch gut, aber hier ist die Herausforderung, dass die LS wohl gekippt werden müssen (so bin ich bei den Dali gelandet bzw. dann auf die Wallross aufmerksam geworden). Ich hatte auf dem Kaminsims schon einmal testweise Alesis Point Seven Referenzlautsprecher stehen – das war vom Prinzip her zwar in Ordnung, aber man hat halt doch deutlich gehört, wo die Musik her kam – nämlich von oben, sozusagen über dem Kopf. Das fand ich als Höreindruck doch eher irritierend.

    Hättest Du denn evtl. eine Empfehlung für kompakte LS für den Kaminsims (wie gesagt: Tiefe hier nur 20 cm), die man dann auch noch kippen kann (Stichwort: Halterung)?

    Wie immer: Danke für Deine Hilfe!

    LG
    Peter

    Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/36404/