Zurück zu Peter / Novizes neue Lautsprecher

Antwort auf: Peter / Novizes neue Lautsprecher

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Peter / Novizes neue Lautsprecher Antwort auf: Peter / Novizes neue Lautsprecher

#36450
derFiend

Du hast das völlig richtig verstanden. Solange es jetzt nicht besondere Bedingungen erfüllen muss (wie z.B. das ACL Prinzip) ist erstmal nur das Volumen entscheidend. Gerade bei den den Regalboxen dürfte das machbar sein, was du dir vorstellst.

Bewährt hat sich, das man in dem Fall mal eine schlichte Zeichnung (oder bei entsprechenden Skills gleich eine Konstruktion) anfertigt, und diese von Udo mal abnicken lässt 😉

20 CM Gehäusetiefe sind allerdings sportlich, und natürlich steht der Lautsprecher dann direkt an der Wand. Daher würde ich hier auf ein 2.1 System setzen, das bietet sowohl die Möglichkeit die “Satteliten” geschlossen, also kleiner zu bauen (wie bei den anfangs angesprochenen Walross geschehen) und dir den Bass halt aus einem entsprechenden Sub zu holen.

Eigentlich müsstest du genau die angesprochenen Walross dafür nehmen können (im Volumen) nur mit der Neigung halt nach unten. Und dazu ganz fies den MovePump12 und einen ausgemachten 2.1 Verstärker…

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/36450/