Zurück zu Duetta "Monti"

Antwort auf: Duetta "Monti"

Startseite Foren Bau-Dokumentationen Duetta "Monti" Antwort auf: Duetta "Monti"

#3836
Monti

    Duetta „Monti“, Part 3

    Die Rahmenbedingungen waren nun also alle geklärt, noch mal die finale Freigabe meiner Regierung eingeholt und die Bestellung bei Udo aufgegeben. Wenige Tage später war das große Paket da! Hurra!!! Bei der nächsten Gelegenheit habe ich dann von jedem Chassi eins eingepackt und mit zum Training genommen, um mit dem CNC-Mann die Körbe mit einem elektronischen Messschieber für die richtige Größe der Ausschnitte in der Schallwand nachzumessen.

    Einige Tage später kam dann die Nachricht: Holz ist da! Und er wollte es in den nächsten 14 Tagen fertig bekommen! Herrje, meine Ungeduld. Aber er musste das ja neben seiner Arbeit in der Freizeit machen. Also wieder auf Nachrichten warten. Die eine oder andere Detailfrage gab es natürlich auch noch zu klären. Meine Angebote helfend zur Hand zu gehen wurden dankend abgelehnt, weil der Chef wohl die Offenlegung von Betriebsgeheimnissen befürchtet. Zumindest waren betriebsfremde nicht erwünscht. Glücklicherweise hat mein CNC-Mann einige Fotos für die Nachwelt geschossen:

    Die genesteten Teile auf dem Monitor:
    Genestete Teile

    Fertige Seitenstreben auf der CNC-Fräse:
    Seitenstreben auf der CNC-Fräse

    Die gefrästen Schall- und Rückwände:
    Schallwände auf der CNC-Fräse

    Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/3836/