Zurück zu Rolfs Linie 54

Antwort auf: Rolfs Linie 54

Startseite Foren Bau-Dokumentationen Rolfs Linie 54 Antwort auf: Rolfs Linie 54

#42038
Rolf

    Herzlich Dank für die vielen Hinweise und Anregungen.

    Tauschen von Möbeln geht nicht, Umräumen auch nicht – weil es nichts bringt. Die verschiedensten Varianten hatte ich bereits beim Einzug in die Wohnung vor vier Jahren durchexerziert. Somit bringt Süßholz in jeglicher Form leider keinen Fortschritt. Ich hatte irgendwie die Hoffnung, um Rollboxen drum herum zu kommen, sehe aber an Euren Kommentaren das Unausweichliche. Da ich aber irgendwann in den nächsten Jahren in einem anderen Raum dann Arbeitszimmer/Hörraum (was sich toller anhört als es ist; ist aber besser als das hier) „bekomme“ (Auszug des letzten Kindes), werde ich hier Rollen versenkt unterbringen – und damit auch der Hitze ein Schnäppchen schlagen können, weil das OK für einen neuen Unterbau schon da ist und somit auch mehr Abstand zum Ofen erreicht wird. Bringt soundtechnisch leider überhaupt nichts, im Gegenteil. Somit dann die nächsten zwei Jahre erst Rollen und dann Hören, aber dann geht es aufwärts. Nur wenn ich mich jetzt nicht zum Bau aufraffe (trotz suboptimaler Nebenbedingungen), dann wird das nix mehr.

    Grüsse

    Rolf

    Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/42038/