Zurück zu RoYo Projekt Teil II und folgende oder SB30ACL von eckig auf rund

Antwort auf: RoYo Projekt Teil II und folgende oder SB30ACL von eckig auf rund

Startseite Foren Bau-Dokumentationen RoYo Projekt Teil II und folgende oder SB30ACL von eckig auf rund Antwort auf: RoYo Projekt Teil II und folgende oder SB30ACL von eckig auf rund

#42326
Yoga

    Ach ja die Schattenfuge. Ich habe die eingesetzte Rückwand mit einer Schattenfuge gesehen, damit sich dort zu einem späteren Zeitpunkt auch keine Risse an den Klebestellen zeigen

    Der Lautsprecher sollte auch einen Sockel erhalten, in welchem sich die Weiche befindet. Ich wollte mir die Möglichkeit offen halten mit den Widerständen im Hochton zu spielen, falls er mir zur forsch oder zu leise spielt. So komme ich immer dran, falls es schnell gehen muss. Der Sockel wurde aus dem gleichen Material gebaut wie die Front

    .

    Als Anschlussterminal habe ich mich für die Speakon entschieden. Geht schnell und ist narrensicher.

    Nachdem die Lautsprecher fertig waren, wurden diese mit MDF Grund grundiert. Anschließend 3 mal mit Cremeweiß gerollt, mit Zwischenschliff versteht sich. Das Ergebnis lässt sich sehen. Ok. Es ist kein Klavierlack hochglänzend, aber das Cremeweiß gefällt mir sehr gut und ich bin zufrieden. Durch die schöne Front und den speziellen Socke erhält der Lautsprecher seine eigene Note.

     

    Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/42326/