Zurück zu Das Wichtigste zuerst. Stereo, später dann mehr

Antwort auf: Das Wichtigste zuerst. Stereo, später dann mehr

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Das Wichtigste zuerst. Stereo, später dann mehr Antwort auf: Das Wichtigste zuerst. Stereo, später dann mehr

#42543
Peterfranzjosef

    Der Spalt von 1mm ist ärgerlich aber kein Problem. Er liegt im Inneren der Box, niemand wird sehen wie Du ihn ausgleichst oder auffüllst.

    Wenn Du Furnierreste hast, nimm nen Streifen der bisschen breiter wie das Brett ist, leg ihn vor dem Verleimen des Seitenteils in Leim drauf, festdrücken damit er nicht gleich verschwimmt, fertig. Es sind ja nur 2mm auszugleichen.

    Ist der Spalt schon in der fertig verleimten Box, dann füll ihn einfach mit mehreren Leimraupen, jeweils mit dem Finger mal in die Lücke drücken, oder leime einfach kleine, flache Leisten drüber, die auch an den Seitenteilen haften.

    Silikon würde ich nicht nehmen, zumindest keines was Essigsäure ausdampft um keine negtiven Rückwirkungen auf Chassisteile zu haben.

    Ausserdem wird das eine Sauerei, wenn es überhaupt gleich auf Holz halten will.

    Wird schon klappen.

     

    Peter

     

     

     

     

     

    Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/42543/