Zurück zu UDO 14 mit Akkubetrieb

Antwort auf: UDO 14 mit Akkubetrieb

Startseite Foren Fragen zu Bausätzen UDO 14 mit Akkubetrieb Antwort auf: UDO 14 mit Akkubetrieb

#42578
Rincewind

    Hallo Thomas!

    Wenn Du einen MiniAmp wie Noobsound oder Ähnlichen an einem Akku betreiben willst, dann sind paar Kleinigkeiten zu beachten:
    – Akkus sind chemische Energiespeicher und benötigen immer etwas Zeit um auf Stromänderungen zu reagieren. Daher solltest Du bei der Verwendung eines Akkus diesen mit einem MKP Folienkondensator mit ca. 2µF – 5µF puffern. Meistens reicht es.
    – Akkus sterben schnell wenn diese Tiefentladen werden. Daher lohnt es sich die Akku-Spannung zu überwachen.

    Grüße
    Rincewind

    Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/42578/