Zurück zu Immer mehr Fertiglautsprecher setzen auf SB Acoustics

Antwort auf: Immer mehr Fertiglautsprecher setzen auf SB Acoustics

Startseite Foren Offtopic (allgemeines Geplapper…) Immer mehr Fertiglautsprecher setzen auf SB Acoustics Antwort auf: Immer mehr Fertiglautsprecher setzen auf SB Acoustics

#42816
Udo Wohlgemuth
Verwalter

    Hallo Roland,

    es ist sehr gut, dass es unterschiedliches Herangehen an die Welt des Klangs gibt. In meinem vielleicht etwas provokanten Post weiter oben habe ich schon darüber „gemeckert“, dass es neben unterschiedlicher Raumgestaltung auch noch „Geschmäcker“ gibt, die wir (zum Glück) nicht mit nur einem Produkt erreichen können. „Es ist alles richtig, aber es gefällt mir nicht“ genügt schon für die meisten Hörer als Ausschluss-Kriterium. Hören ist halt nicht nur Physik, die man noch recht leicht in Messwerten darstellen kann. Bei Chips hat man herausgefunden, dass deren Zusammensetzung im Hirn positive Reize auslöst, beim Musikkonsum ist man noch nicht so weit. Daher müssen wir weiterhin an diversen Schrauben wie Abstrahlung, Impulswiedergabe oder Klirrarmut (-reichtum) drehen und abwarten, wie das „Volk“ darauf reagiert.  Studiomonitore können dabei allerdings kein Vergleichsnormal sein. Das sind Arbeitsgeräte für Tontechniker, die Musik ohne große Eigenfärbung produzieren müssen. Unsere Lautsprecher suchen wir danach aus, wie deren Färbung unserem Hirn schmeichelt.

    Gruß Udo

    Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/42816/