Zurück zu Chorus 52 ACL und 71 ACL

Antwort auf: Chorus 52 ACL und 71 ACL

Startseite Foren Fragen zu Bausätzen Chorus 52 ACL und 71 ACL Antwort auf: Chorus 52 ACL und 71 ACL

#44485
Jan Grunewald

An Markus:
Das „nicht ganz ausgereift“ bezog sich auf Udos Kommentar, was für mich so rüber kam als könnte man da mehr rausholen.

An Chris:
Platz bietet das Wohnzimmer alle mal dazu. Frau ist gerade raus (schnell was hinstellen bevor die nächste kommt 😀 )
Das Finale Setup soll natürlich mit Center und Rear und Sub ausgestattet sein. Wenn ich schon einmal mit der Chorus Reihe angefangen habe, muss ich es auch durchziehen.
Also erst der 52er center sowie der Chorus Sub später dann hinten die 51er.
Ich könnte demnach auch die 52er ACL Komponenten auf die Satelliten  aufteilen und mir die 85er bauen, falls es mir nicht reicht beim Stereo hören. (so wie ich es gelesen habe, ergreift einen das Virus so oder so)

 

Da es meine ersten wirklich gut klingenden Lautsprecher werden, bin ich vermutlich mit jedem Bausatz zufrieden.
Was ich bisher hatte: Heco Music Style 800, Teufel Concept R2, Sonos playbar (Dank WAF). Derzeit am Arbeitsplatz ein Mona System

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/44485/